TIPPS
INFORMATIONEN
VIDEOS
MATERIAL
NEUIGKEITEN

INFORMATIONEN

von unseren Mückenexperten

INFORMATIONEN

von unseren Mückenexperten

Wie sehen die Symptome von Zika aus und welche Behandlung gibt es?

Nach Angaben der US-Gesundheitsorganisation CDC entwickeln nur etwa 20 % der mit dem Zika-Virus infizierten Personen irgendwelche Symptome.

Die Symptome sind eher schwach und halten von mehreren Tagen bis zu einer Woche an. Bis jetzt ist noch nicht bekannt, wie lange es dauert, bis eine mit dem Zika-Virus infizierte Person Symptome aufweist, doch dies liegt höchstwahrscheinlich zwischen einigen Tagen und einer Woche.

Nach Angaben der CDC sind die häufigsten Symptome Muskel- und Kopfschmerzen. Die Weltgesundheitsorganisation gibt an, dass Menschen mit Zika-Virus leichtes Fieber, Hautausschlag und manchmal Konjunktivitis aufweisen können.

Normalerweise werden Menschen nicht so krank, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen, und der Tod ist sehr selten.

Derzeit gibt es keine Impfung gegen das Zika-Virus und auch kein Medikament zu seiner Behandlung.